Katholische KiTas in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

Sport und Spaß am Weltkindertag

Was machen wir zum Weltkindertag? Wir wollen Geld sammeln und damit etwas Gutes tun? Wie stellen wir das am besten an? Diese Fragen stellten sich viele unserer Teams im Vorfeld des diesjährigen Weltkindertages. So auch die Kinder und Erzieher:innen der KiTa St. Mariä Heimsuchung. Gemeinsam sammelten sie Ideen und entschieden sich schließlich für einen Sponsorenlauf – die richtige Entscheidung, wie sich später herausstellte. Denn dank des unermüdlichen Einsatzes der kleinen Sportler, die alle sechs Stationen auf der festgelegten Laufstrecke erreichten und sich dadurch einen Stempel nach dem anderen abholten, und dank der großzügigen Spender kamen am Ende des Tages stolze 1.599,80 Euro zusammen. Für diese großartige Leistung und als Erinnerung an diesen Tag gab es für alle Kinder eine Urkunde.

Nach dem Lauf ging es noch auf den Spielplatz und danach mit dem Bus zum Haus Heiligenpesch. Dort servierte Inhaberin Manuela Klerx den Kindern zur Stärkung Pommes, Würstchen und Chicken Nuggets. Das Mittagessen ging aufs Haus. Zudem rundete der Gasthof die Spendensumme auf 1919,80 Euro auf. Darüber freuen darf sich der ambulante Kinder-Jugendhospizdienst Region Aachen.