Katholische KiTas in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

Familienzentrum St. Michael

kindertagesstätte
familienzentrum
Ansprechpartner:in

Sarah Frentzen Werner

Email

tfk.st.michael@pro-multis.de

Telefon

02161-540611

St. Michael_730x486(6)St. Michael_730x486(6)
St. Michael_730x486(8)St. Michael_730x486(8)
St. Michael_730x486(19)St. Michael_730x486(19)
St. Michael_730x486(10)St. Michael_730x486(10)
Die Mischung aus altem Gebäude und moderner kindgerechter Einrichtung macht den besonderen Charme unsere KiTa St. Michael aus. Viele unserer Eltern waren bei uns schon selber Kindergartenkinder.

Wir arbeiten nach dem Offenen Konzept mit Stammgruppen: Zwerge (U3), Wichtel (3-4 Jahre), Riesen (4-5 Jahre) und Schukis (5-6 Jahre). Ihre Kinder treffen sich morgens in ihren Gruppen und haben nach dem Morgenkreis die Möglichkeit, die gesamten Räumlichkeiten und ihre Funktionsräume zu nutzen. Unsere Funktionsräume gestalten wir für unsere verschiedenen Altersklassen individuell: Rollenspielbereich, Atelier, U3-Bereich, Bau- und Konstruktionsbereich, Gesellschaftspielezimmer, Matschschleuse, Bistro, Bewegungsraum, Bauwagen, Wickelraum und Schlafraum. Außerdem haben wir einen großen einladenden Flur den wir als zusätzlichen Raum nutzen. Zudem haben wir einen Familienzentrumsraum, in dem verschiedene Kurse stattfinden.
Highlights in unserer KiTa sind unser Außengelände, das 2022 neugestaltet wurde, und unser ausgebauter Bauwagen, in dem viele spannende Experimente und naturwissenschaftliche Angebote stattfinden. Richtig stolz sind wir auf unseren Wasserspielplatz und unser Pfahldorf. Die Kinder spielen sehr gerne mit unserer Nestschaukel und verstecken sich in unseren Weidentipis. Der neu angelegte Fußballplatz lädt zum Bolzen ein. Im Eingangsbereich können wir in unserem Steinkreis unter unserem großen Sonnensegel Platz nehmen. Weitere Anziehungspunkte sind unsere Wellenrutsche und unsere Straße mit eingebautem Tunnel. Da macht das Fahren doppelt Spaß.
Bei uns gibt es ein Frühstücksbuffet mit einem täglich wechselnden Highlight, z. B. Smoothies, Obstspieße oder Rührei. Hierbei achten wir auf eine gesunde Ernährung mit wenig Zucker.

Unser Mittagessen erhalten wir von einem Caterer. Die Kinder können den Mittagsplan mitgestalten und werden beim Aussuchen mit einbezogen. Besonders gerne werden Nudeln bestellt.
In unserer Einrichtung feiern wir …
– Karneval nach dem Jahresthema,
– Ostern mit Jesus Geschichten, Gottesdienst, Ostersuche und Osterfrühstück. Gemeinsam mit Ihren Kindern gestalten wir Osterkerzen und bemalen Eier
– Erntedank Gottesdienst mit Aufführung des Kartoffelkönigs und Obst und Gemüseverkauf
– St. Martin mit Fackelausstellung
– Nikolausfeier mit dem Bischof Nikolaus
– Weihnachtsfeier und Krippenspiel am 24.12. in der Kirche (gespielt von unseren Schukis)
Regelmäßig sind wir mit Ihren Kindern unterwegs und erkunden den Ortsteil Holt. Einmal im Monat geht jede Gruppe spazieren, z. B. zu umliegenden Spielplätzen, zum Borussia Stadion oder zur Kirche. Verkehrserziehung steht hier im Mittelpunkt. Mit den Vorschulkindern werden in Kinderkonferenzen Ausflugsziele besprochen. Der Borussiapark, der Tiergarten Odenkirchen und der Bunte Garten gehören zu den beliebtesten Ausflugszielen.

Außerdem gibt es bei uns folgende Projekte:
– Starke Kinderkiste (Gewaltprävention)
– Pasquarella (Osterprojekt Jesus Geschichte)
– Jolinchen (gesunde Ernährung)
– Jahresthemen (z. B. Elemente, Farben, Kinder einer Welt)

Wir arbeiten mit der Pfarre St. Benedikt (Gottesdienste, gemeinsame Feste…), dem Altenheim Holt (Besuche, gemeinsame Feste), der Bruderschaft St. Michael (Kindervogelschuss, Teilnahme an der Parade), der Polizei Mönchengladbach, der Erziehungsberatungsstelle Stups und dem katholischen Beratungszentrum Bettrather Straße zusammen. Außerdem engagieren wir uns auch immer wieder für andere. Beispielsweise sammeln wir spenden für die Obdachlosenhilfe oder basteln für das Alten Café.
Die Geschichte der Einrichtung beginnt im Jahr 1929. Im Haus der Franziskanerinnen von Elenbach-Obersasbach wurde der erste Kindergarten der Pfarre St. Michael errichtet und bis 1977 mit zwei Gruppen geführt. Aufgrund der immer mehr anwachsenden Gemeinde wurde schnell deutlich, dass eine weitere Einrichtung notwendig ist. Am 14.02.1971 fand die feierliche Einweihung der neuen Kindertagesstätte St. Michael statt. Drei Kindergarten- und eine Hortgruppe wurden dort installiert.

Um u. a. professioneller auf die ständig steigenden gesetzlichen Anforderungen reagieren zu können, hat die Gemeinde St. Benedikt am 01.01.2008 die Einrichtung St. Michael an die pro multis gGmbH übertragen. Der enge Kontakt und eine gute Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde St. Benedikt werden fortlaufend geführt.

Die 1971 eingeweihten Räumlichkeiten auf der Josef-Drauschke-Straße werden bis heute zur Bildung und Betreuung von Kindern genutzt. Mit der Übergabe an die pro multis und einer deutlichen Veränderung im Betreuungsbedarf wurden 2009 zwölf Kinder unter drei Jahren aufgenommen und die Ganztagsbetreuung ausgebaut. Heute besuchen Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt die Einrichtung.

Im Frühjahr 2009 wurde die Einrichtung zum Kinder- und Familienzentrum NRW zertifiziert.

Allgemeine Informationen

Gebietsleitung

Johanna Klasik

Betreuungsangebot

35 Stunden geteilt (ohne Mittagessen):
07.30 - 12.30 und 14.15 - 16.15 Uhr

35 Stunden im Block (mit Mittagessen):
07.30 - 14.30 Uhr

45 Stunden im Block (mit Mittagessen):
07.30 - 16.30 Uhr

An folgenden Tagen haben wir geschlossen

Unser Kindergarten schließt in der Regel 25 Tage im Jahr. Enthalten sind drei Wochen in den Sommerferien (1. und 2. Hälfte im Wechsel), die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sowie Konzeptionstage und Fachtagungen.

Kinder

85 Kinder von zwei Jahren bis zur Einschulung

Team

8 Erzieherinnen, 1 Heilerziehungspflegerin, 3 Kinderpflegerinnen, 3 PiA-Auszubildende, 1 FOS-Praktikantin, 1 Hauswirtschaftskraft und 1 Alltagshelfer

Termine

24.09.2022 - pro multis Willkommenstag von 09.30 - 13.00 Uhr

Kirchengemeinde

St. Benedikt Holt