Katholische KiTas in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

KiTa St. Johannes

Ansprechpartner:in

Carolin Schroers

Email

tfk.st.johannes@pro-multis.de

Telefon

02166-34907

St. Johannes_730x486(5)St. Johannes_730x486(5)
St. Johannes_730x486(8)St. Johannes_730x486(8)
St. Johannes_730x486(2)St. Johannes_730x486(2)
St. Johannes_730x486(11)St. Johannes_730x486(11)
Unsere Einrichtung besteht aus drei großen Räumen: dem Bauland, dem Bistro und der Kunstwerkstatt. Jeder Raum ist auf verschiedene Schwerpunkte ausgelegt. Der lange Flur, der ebenfalls in drei Spielbereiche eingeteilt ist, wird von den Kindern als Ort der Begegnung und der Kommunikation genutzt, da dort viele Werke und Fotos der Kinder ausgestellt sind. Unsere Einrichtung arbeitet nach dem Offenen Konzept. Alle Kinder sind somit eine große Gruppe und nutzen die Bereiche je nach ihren Bedürfnissen.
Unser Außengelände erstreckt sich auf zwei Seiten unserer Einrichtung. Das hat den großen Vorteil, dass es im Sommer immer eine Seite gibt, die den Kindern Schatten spendet. Das große Klettergerüst ist besonders beliebt bei den Kindern, da dies vielfältige Spielmöglichkeiten bietet. Ein weiteres beliebtes Spielgerät ist unsere Nestschaukel sowie unsere Fahrzeuge. Auf dem Verbindungsstück der zwei Außenbereiche haben die Kinder ihre Fahrstrecke eingerichtet.
Bei uns in der Einrichtung wird ein gesundes und vielfältiges Frühstücksbuffet angeboten. Ihre Kinder entscheiden mit, welche Köstlichkeiten auf dem Buffet angeboten werden. Zusätzlich überlegen sie sich verschiedene Besonderheiten, die zum Frühstück zubereitet werden, wie z. B. Rührei oder Obstsalat.

Das Mittagessen wird von einem Catering-Service geliefert und ist auf eine ausgewogene Ernährung speziell für Kinder ausgerichtet. Wir bekommen verschiedene Auswahlmöglichkeiten und Ihre Kinder suchen daraus ihr Essen für die komplette Woche aus.
Mit viel Freude feiern wir als katholische Einrichtung alle Feste, die im Kirchenjahr vorkommen. Jedes Fest wird gemeinsam mit Ihren Kindern inhaltlich erarbeitet. So hat jedes Kind die Möglichkeit, sich nach seinen Interessen mit einzubringen.

Unsere Einrichtung zeichnet sich durch eine Vielzahl an Kulturen aus, denen wir offen gegenüberstehen. Sie werden uns durch die gemeinsame und enge Zusammenarbeit mit den Familien und Kindern nahegebracht.

Gerne begrüßen wir zu den Festen unseren Pfarrer der Pfarrgemeinde.
Außerhalb der Einrichtung Zeit zu verbringen, ist etwas, dass uns sehr am Herzen liegt, um die Wahrnehmung des Sozialraums und der Umwelt bei Ihren Kindern zu schärfen. Deshalb erkunden wir sehr regelmäßig die Umgebung unserer Einrichtung.

Ausflüge, die sich jährlich wiederholen und immer mit großer Begeisterung angenommen werden, sind der Ausflug in den Tierpark und zur Feuerwehr. Weitere Ausflüge werden immer nach den aktuellen Interessen Ihrer Kinder geplant.

Ein großer Schwerpunkt unserer Projekte ist das Thema Nachhaltigkeit. Wir möchten unsere Umwelt und alle lebenden Organismen gemeinsam mit Ihren Kindern kennenlernen und schützen. Weitere Projekte erschließen sich immer aus aktuellen Themen, die Ihren Kindern wichtig sind. Neben den aktuellen Interessen, dienen die pädagogischen Fachkräfte als Impulsgeber, um Ihren Kindern die Chance auf Bildung zu ermöglichen.
Am 26. September 1969 war die Eröffnung des Kindergartens St. Johannes. Das neue Gebäude bot Platz für 90 Kinder in drei Gruppen. Bis zu dem Zeitpunkt der Eröffnung wurden die Kinder in einem Raum der gegenüberliegenden Grundschule betreut. In der Anfangszeit bis 1973 bestand für einige Kinder die Möglichkeit der Mittagsbetreuung, das Essen brachte jedes Kind selbst mit.

Ab 1974 wurde die Mittagsbetreuung eingestellt. 1974 wurde die Öffnungszeit von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr angeboten und die Gruppenstärke von 30 auf 25 reduziert. Der damalige Liegeraum wurde als Bewegungsraum genutzt.

Räumlich veränderte sich der Kindergarten in den kommenden Jahren wenig. Im Rheydter Westen, in dem sich der Kindergarten befindet, gab es einen gesellschaftlichen und sozialen Wandel. Durch eine größere multikulturelle Vielfalt haben sich die Prioritäten und der Anspruch an die pädagogische Arbeit verändert. Da sich der Kindergarten in katholischer Trägerschaft befand, war damit der Anspruch verbunden, den Kindern christliche Werte im täglichen Miteinander durch Rituale, Gebete und Feste im Jahreskreis zu vermitteln. Die unterschiedlichen Religionen der Familien wurden und werden dabei immer berücksichtigt und respektiert. Interesse für andere Kulturen und Lebensweisen zu zeigen und durch Projekte in den Kindergartenalltag mit einzubeziehen war und ist ein großes Anliegen.

Im Jahr 2000 änderte sich das Betreuungsangebot und eine Gruppe von sechs Kindern wurde über Mittag betreut. Nach und nach wurde die Anzahl der Mittagsplätze erhöht. 2008 übernahm die pro multis gGmbH die Trägerschaft der KiTa St. Johannes.

Allgemeine Informationen

Gebietsleitung

Kerstin Kaumanns

Betreuungsangebot

25 Stunden (ohne Mittagessen):
07.15 - 12.15 Uhr

35 Stunden geteilt (ohne Mittagessen):
07.15 Uhr - 12.15 und 14.00 - 16.00 Uhr

35 Stunden im Block (mit Mittagessen):
07.15 - 14.15 Uhr

45 Stunden im Block (mit Mittagessen):
07.15 - 16.15 Uhr

An folgenden Tagen haben wir geschlossen

Unser Kindergarten schließt in der Regel 25 Tage im Jahr. Enthalten sind drei Wochen in den Sommerferien (1. und 2. Hälfte im Wechsel), die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sowie Konzeptionstage und Fachtagungen.

Kinder

70 Kinder

Team

5 Fachkräfte, 1 Kinderpflegerin, 2 Mitarbeiter:innen im Erziehungsdienst, 2 Auszubildende und 1 Hauswirtschaftskraft

Termine

24.09.2022 - pro multis Willkommenstag von 09.30 - 13.00 Uhr

Kirchengemeinde

Herz Jesu