Katholische KiTas in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

KiTa Liebfrauen

kindertagesstätte
Ansprechpartner:in

Katharina Mingelers

Email

tfk.liebfrauen@pro-multis.de

Telefon

02161-86772

Liebfrauen_730x486(6)Liebfrauen_730x486(6)
Liebfrauen_730x486(3)Liebfrauen_730x486(3)
Liebfrauen_730x486(5)Liebfrauen_730x486(5)
Liebfrauen_730x486(2)Liebfrauen_730x486(2)
Unsere KiTa liegt in der Nähe des Bunten Garten, eine wunderschöne Grünanlage, die zu kleinen und großen Spaziergängen, Aufenthalten und Naturerlebnissen einlädt. Im Gebäude nebenan befindet sich das bischöfliche Berufskolleg Liebfrauen. Zwischen unserer Einrichtung und der Schule besteht eine aktive Kooperation. Das Zentrum Mönchengladbach, das Münster, das Museum Abteiberg sowie zahlreiche weitere öffentliche Einrichtungen (Grund- und weiterführende Schulen) liegen in unmittelbarer Nähe unserer Tageseinrichtung und können auch zu Fuß erreicht werden.

Unser Haus ist mit vier großen Gruppenräumen ausgestattet, an denen jeweils zwei kleinere Räume angrenzen. Der lange Flur führt quer durch die Einrichtung, an den verschiedenen Bildungsbereichen vorbei und am Ende mit schönem Blick auf die alte, denkmalgeschützte Lohmühle. In unmittelbarer Nähe zu jedem Bildungsbereich gelangt man zu den beiden Kindertoiletten und Wickelbereichen. Wir haben außerdem einen Garten mit diversen Spiel- und Nutzbereichen, eine Küche mit angrenzendem Kinderrestaurant, ein Personal und ein Besprechungszimmer, ein Büro und einen Mehrzweckraum.

Kinder verbringen mehrere Stunden am Tag in der KiTa. Deshalb versuchen wir, unsere Räumlichkeiten so wohnlich wie möglich zu gestalten, damit sich Ihre Kinder bei uns nicht nur gut aufgehoben, sondern auch wie zuhause fühlen. Uns ist es ein großes Anliegen, Ihren Kindern und Ihnen als Familie, trotz der Gruppenstärke, das Gefühl zu vermitteln, dass wir als familienergänzende Einrichtung auch räumlich diese Werte vermitteln.

Bei uns gehört jedes Kind einer Altersgruppe an: Waschbären (2-3 Jahre), Koalas (3-4 Jahre), Pandas (4-5 Jahre). In einer Kinderkonferenz zu Beginn des Jahres wird gemeinsam der Name der Vorschulgruppe (5-6 Jahre) beschlossen, zum Beispiel die Eisbären oder Schwarzbären.
Ihre Kinder haben die Möglichkeit das Außengelände zu entdecken und sich zurückzuziehen, indem sie bewusst das Spielhaus unserer KiTa nutzen. Sie können mitgestalten, indem sie beispielsweise mit Kreide malen. Sie erleben Abenteuer und schlüpfen im Spiel in unendlich viele Rollen: Actionhelden, Pferd und Reiter, Pirat oder Mutter-Vater-Kind.

Im Außengelände findet Bewegung statt, die sowohl die körperliche wie auch die kognitive Entwicklung Ihrer Kinder fördert. Ihre Kinder erlernen Konfliktfähigkeit, wenn sie beispielsweise das Spielmaterial teilen und sich absprechen müssen. Hilfsbereitschaft können sie ich aneignen, indem sie ihrem Freund trösten, wenn er sich verletzt hat. Während des Spiels auf dem Außengelände bauen Ihre Kinder ihre Kommunikationsfähigkeit immer weiter aus, indem sie miteinander sprechen, was und wie sie gemeinsam spielen wollen. Ihre Kinder können immer neue Materialerfahrungen machen, wie zum Beispiel mit unserer Seifenblasenmaschine: Warum geht die Seifenblase kaputt, wenn ich sie anfasse? Wo fliegt sie hin und warum sind sie rund? Mit unserem Ball machen Ihre Kinder erste Erfahrungen in punkto Teamarbeit. Sie spielen gemeinsam, sprechen sich ab und spielen sich den Ball gegenseitig zu.

Sachkompetenz erlernen Ihre Kinder mit dem Jahreskreislauf. Wie sieht unser großer Baum im Sommer aus und wie im Winter. Welches Wetter haben wir und was muss ich anziehen, wenn es draußen regnet. Damit Kinder ihre Umwelt verstehen, müssen sie sie begreifen. Wir geben ihnen die Möglichkeit, Dinge selbst in die Hand zu nehmen, selber Erfahrungen zu machen, ihre Umwelt zu beobachten sowie Pflanzen und Tiere kennenzulernen. Fundstücke wie Stöcke, Äste, Blätter, Rindenstücke, Blüten und Steine werden gerne zum Gestalten genutzt. Daraus entstehen beispielsweise einfache geometrische Grundformen bis hin zu kreativen Mandalas. In die Erde werden leidenschaftlich gerne Löcher gebuddelt, Erde in Verbindung mit Wasser wird zum Matschen und Gestalten verwendet. Das Spiel mit dem Wasser an unserem Matschtisch ist ein unerschöpfliches Feld für physikalische Experimente: schöpfen, umschütten, mit einem Schwamm aufsaugen oder mit einem Strohhalm blubbern.
Ein wichtiges Schlagwort in unserer Tageseinrichtung heißt gesunde Ernährung. Täglich wird in der Einrichtung gemeinsam mit Ihren Kindern ein Frühstücks¬buffet vorbereitet. Gesunde Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Wurst, Käse, Vollkornbrot und Brötchen, Müsli sowie Getränke wie Milch, Tee und Wasser bieten wir Ihren Kindern an. Das Buffet steht Ihren Kindern über einen längeren Zeitraum zur Verfügung. So können sie selbst entscheiden, wann sie frühstücken möchten.

Die Mittagsverpflegung wird täglich von einem Caterer geliefert. Bei der Auswahl der Gerichte legen wir großen Wert auf abwechslungsreiche und gesunde Ernährung. Aber auch eine ruhige, familiäre Atmosphäre während des Essens ist uns wichtig. So gehört für uns auch ein liebevoll gedeckter Tisch, echtes Geschirr und Besteck dazu.

Nach einer entspannten Mittagsruhe laden wir Ihre Kinder zu einem Nachmittagssnack ein. Wir reichen Obst, Joghurt oder Quark sowie die im Vormittagsbereich gemeinsam mit Ihren Kindern gebackenen oder zubereiteten Speisen.
Mit großer Begeisterung feiern wir die katholischen Feste wie St. Martin, Nikolaus und Weihnachten. Gemeinsam mit Ihren Kindern basteln wir Laternen für das Martinsfest, backen Plätzchen in der Adventszeit und freuen uns über den Besuch vom Nikolaus.
Pro Quartal finden mindestens ein Ausflug und eine Projektarbeit in jeder Altersgruppe statt. Außerdem treffen sich die Altersstufen jeden Freitag zu einem Morgenkreis.
Unsere katholische KiTa Liebfrauen öffnete nach einer langen Bauphase am 17 August 2020 ihre Türen.

Allgemeine Informationen

Gebietsleitung

Johanna Klasik

Betreuungsangebot

25 Stunden (ohne Mittagessen):
07.30 - 12.15 Uhr

35 Stunden geteilt (ohne Frühstück):
07.30 - 12.15 und 14.15 - 16.30 Uhr

35 Stunden im Block (mit Mittagessen):
07.30 - 14.15 Uhr

45 Stunden (mit Mittagessen):
07.30 - 16.30 Uhr

An folgenden Tagen haben wir geschlossen

Unser Kindergarten schließt in der Regel 25 Tage im Jahr. Enthalten sind drei Wochen in den Sommerferien (1. und 2. Hälfte im Wechsel), die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sowie Konzeptionstage und Fachtagungen.
Mit Ausnahme der Weihnachtsferien und der Fachtagungen ist eine Betreuung in einer benachbarten pro multis KiTa bei Bedarf möglich.

Kinder

80 Kinder von zwei Jahren bis zur Einschulung

Team

7 Erzieher:innen, 2 Kinderpflegerinnen, 1 Heilerziehungspflegerin, 3 Praktikantinnen in der praxisintegrierten Ausbildung, 2 Fachhochschulpraktikantinnen im dualen System, 1 Hauswirtschaftskraft und 1 Alltagshelferin

Termine

24.09.2022 - pro multis Willkommenstag von 09.30 - 13.00 Uhr

Kirchengemeinde

St. Vitus