Katholische KiTas in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

Familienzentrum Arche Noah

kindertagesstätte
familienzentrum
Ansprechpartner:in

Marlene Pöttgens

Email

tfk.arche.noah@pro-multis.de

Telefon

02451-42964

Arche Noah_730x486(7)Arche Noah_730x486(7)
Arche Noah_730x486(4)Arche Noah_730x486(4)
Arche Noah_730x486(1)Arche Noah_730x486(1)
Arche Noah_730x486(5)Arche Noah_730x486(5)
Seit 2008 ist unsere KiTa auch Familienzentrum. Wir arbeiten mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, wie zum Beispiel der Pfarre St. Petrus, dem Altenheim St. Josef, den umliegenden Kindertageseinrichtungen und Grundschulen, dem Jugendamt Kreis Heinsberg, Logopäden, Ergotherapeuten und Kinderärzten, dem Gesundheitsamt, der Polizei und Feuerwehr sowie der Stadt Übach-Palenberg.

Unsere KiTa verfügt über vier Gruppenräume mit jeweils einem Nebenraum, drei Differenzierungsräume, drei Waschräume und einen Bewegungsraum. Das Raumkonzept bietet Ihren Kindern Anreiz für fantasievolles und kreatives Handeln. Bei uns sind diverse Bewegungsmöglichkeiten und Handlungsspielräume vorhanden, so dass Ihre Kinder unsere verschiedenen Bildungsbereiche entdecken können.

Unsere Gruppen heißen Erdmännchen-, Mäuse-, Igel- und Delfingruppe.
In unserem großzügigen Außengelände, das von allen Gruppen aus begehbar ist, finden Ihre Kinder unterschiedliche Bewegungs- und Spielmöglichkeiten. Ein leicht gewelltes Gelände spricht die Gesamt-Motorik Ihrer Kinder an. Wir haben einen Niedrigseilgarten, einen Barfußpfad, Weidentipis, eine Rutsche mit Tunnel, Obstbäume, einen Sandspielplatz und eine Nestschaukel. In Kleingruppen könne Ihre Kinder jederzeit draußen spielen. Ein Highlight im Sommer ist unser neues Wasserspiel.
Bei uns gibt es ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet. Das Mittagessen bekommen wir vom Alten- und Pflegeheim St. Josef. Das ist abwechslungsreich und wir dürfen gerne auch Wünsche äußern. Zu trinken gibt es neben Wasser auch Tee, Apfelschorle und manchmal auch Kakao.
Wir feiern die Feste im Jahreskreis, wie z. B. Erntedank, St. Martin, Nikolaus, Advent, Weihnachten, Karneval, Ostern und Sommerfest. Diese Feste bereiten wir gemeinsam mit Ihren Kindern. Zum Beispiel ernten wir Obst, backen Plätzchen oder Kuchen und basteln Laternen. Zu einigen Festen sind auch die Eltern herzlich eingeladen.
Regelmäßig machen sich Ihre Kinder zusammen mit unseren Mitarbeiter:innen auf den Weg in den nahegelegenen Wald und erfahren dort immer wieder neue Dinge. Das Walderlebnis ist ein fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Je nach Projekt gibt es Ausflüge zum Bäcker, zur Feuerwehr, zum Kinder- oder Zahnarzt sowie zum Wochenmarkt.

Mit unseren Vorschulkindern machen wir zusätzlich folgende Ausflüge: Polizei, Erlebnisbauernhof, Floriansdorf und Kunstschule.

In unregelmäßigen Abständen gehen wir nachmittags mit Eltern und Kindern zu einem nahegelegenen Spielplatz.
Die Ordensschwestern der Elisabethinnen zogen 1945 in die ehemalige Gastwirtschaft Boymanns in der Freiheitstrasse in Übach und hatten dort Platz für eine Kapelle und für ein sehr kleines Altenheim mit zwei bis drei Bewohnern. Im Jahr 1949 gründeten sie dort auch einen Kindergarten.

Pfarrer Pinner und der Kirchenvorstand planten und bauten 1958 mit dem Architekt Hans Achterfeldt an der Adolfstraße einen viergruppigen Kindergarten. Neben den Gruppenräumen waren eine große Halle, ein Waschraum, eine Küche und ein Büro vorgesehen. An der Ostseite waren Räume für die Bücherei, die spätere Turnhalle und der Personalraum für den Kindergarten und auch das Außengelände wurde großzügig angelegt. Am 28. September 1958 wurde dieser Neubau eingeweiht und bezogen.

Bis zum 31. März 1985 wurde der Kindergarten von einer Ordensschwester geleitet. Der Waschraum wurde im Jahr 1998/1999 saniert und verkleinert, so entstand ein neuer Nebenraum für die Kinder. 1999 feierte der Kindergarten Arche Noah sein fünfzigjähriges Jubiläum.

Seit Sommer 2008 ist die Arche Noah ein zertifiziertes Familienzentrum. Im Jahr 2009/2010 entstanden drei Differenzierungsräume, zwei Waschräume, ein Mehrzweckraum und ein zusätzlicher Gruppenraum. Während dieser Baumaßnahme erhielten alle Gruppenräume einen Nebenraum und im Flurbereich wurden ein Bistro und eine Elternecke eingerichtet.

Zum 01.01.2010 übergab die Kirchengemeinde St. Petrus die Trägerschaft an die pro multis gGmbH.

Allgemeine Informationen

Gebietsleitung

Martina Stolz

Betreuungsangebot

25 Stunden (ohne Mittagessen):
07.00 - 12.00 Uhr

35 Stunden geteilt (ohne Mittagessen):
07.00 - 12.30 und 14.00 - 16.00 Uhr

35 Stunden im Block (mit Mittagessen):
07.00 - 14.00 Uhr

45 Stunden im Block (mit Mittagessen):
07.00 - 16.00 Uhr

An folgenden Tagen haben wir geschlossen

Unser Kindergarten schließt in der Regel 25 Tage im Jahr. Enthalten sind drei Wochen in den Sommerferien (1. und 2. Hälfte im Wechsel), die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr sowie Konzeptionstage und Fachtagungen.
Mit Ausnahme der Weihnachtsferien und der Fachtagungen ist eine Betreuung in einer benachbarten pro multis KiTa bei Bedarf möglich.

Kinder

83 Kinder von zwei Jahren bis zum Schuleintritt

Team

Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Hauswirtschaftskraft, FOS-Praktikantin, Bundesfreiwilligendienstler und PiA-Auszubildende

Termine

24.09.2022 - pro multis Willkommenstag von 09.30 - 13.00 Uhr

Kirchengemeinde

St. Petrus