Katholische KiTas in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

KiTa Altes Pfarrhaus

kindertagesstätte
Ansprechpartner:in

Mandy Cremer

Email

tfk.altes.pfarrhaus@pro-multis.de

Telefon

02161-177322

Altes Pfarrhaus_730x486(25)Altes Pfarrhaus_730x486(25)
Altes Pfarrhaus_730x486(5)Altes Pfarrhaus_730x486(5)
Altes Pfarrhaus_730x486(18)Altes Pfarrhaus_730x486(18)
Altes Pfarrhaus_730x486(11)Altes Pfarrhaus_730x486(11)
Wir sind eine kleine, gemütliche KiTa. Gegenüber der Kirche St. Maria Rosenkranz, zentral in Eicken gelegen – mitten im Geschehen. In unserer Einrichtung gibt es zwei Gruppen: die Regenbogengruppe (zehn Kinder im Alter von vier Monaten bis drei Jahren) und die Sonnengruppe (20 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt).

Unsere erstrecken sich über zwei Etagen. In der unteren Etage befindet sich die Regenbogengruppe mit dazugehörigem Wasch-, Wickel- und Schlafraum, die Küche und das Kinderrestaurant. Die Fensterfront der Regenbogengruppe lädt dazu ein, den Eltern zu winken oder das Geschehen auf der Straße zu beobachten. Die Müllabfuhr ist jede Woche ein Highlight, dann versammeln sich die Kinder am Fenster und werden freudig von den Müllwerkern begrüßt.

Eine Etage höher liegt die Sonnengruppe mit Differenzierungs-, Bewegungs- und Waschraum. Ein Highlight in unserer KiTa ist die Rettungsrutsche, die aus dem Differenzierungsraum der Sonnengruppe in den Garten führt. Diese dient nicht nur der Sicherheit, die Rutsche ist auch ein beliebtes Spielgerät. Wer schafft es bis ganz nach oben zu klettern?
Unser Haus verfügt über ein schönes, großes Außengelände mit altem Baumbestand, der uns im Sommer reichlich Schatten spendet. Im Frühling erfreut uns die große Magnolie mit ihren schönen Blüten. Im Sommer und Herbst ernten wir Beeren, Äpfel, Birnen und Walnüsse.

Das Außengelände bietet Ihren Kindern viel Platz zum Spielen, Bewegen und Erkunden. Hier lässt es sich super Ball spielen, klettern oder rutschen, im Sandkasten oder der Matschecke buddeln, mit Rollern oder Dreirädern fahren, fangen oder verstecken spielen, auf der Wiese oder den Bänken ausruhen und sich zurückziehen. Oder Ihre Kinder staunen darüber, wie viele Äpfel am Baum hängen oder wie lange die Tomaten noch brauchen, bis wir sie essen können.
Angefangen beim Frühstücksbuffet übers Mittagessen bis hin zu einem Nachmittagssnack sind die Kinder bei uns gut versorgt. Zum Frühstück wird täglich wird frisches Obst und Rohkost saisonentsprechend angeboten. Dazu bekommen Ihre Kinder Müsli und andere Cerealien, Trockenfrüchte, Joghurt und Milch. Es gibt immer frisches Brot mit verschiedenen Wurstsorten, Käse, Frischkäse, Marmelade und auch mal Rührei, Dips und vieles mehr – eben alles, was zu einem gesunden Frühstück dazu gehört.

Das Mittagessen beziehen wir von einem vertrauensvollen Lieferanten, der das Essen jeden Tag frisch zubereitet. Auch für den „Snack“ am Nachmittag ist gesorgt. Es gibt immer Obst und Gemüse, manchmal Joghurt, ein Knäckebrot, Zwieback, Fruchtriegel oder Kekse.
Wir feiern viele Feste des katholischen Kirchenjahres. Zu Erntedank kochen wir gemeinsam eine Gemüsesuppe, mit dem Gemüse, das Ihre Kinder mit in die KiTa gebracht haben.

Zu St. Martin werden Laternen gebastelt und die Mantelteilung von Ihren Kindern nachgespielt. An Nikolaus werden wir vom heiligen Nikolaus besucht, der uns etwas über sein Leben erzählt und uns gefüllte Socken schenkt. In der Adventszeit bereiten wir uns auf unterschiedlichste Weise auf das Weihnachtsfest vor. Wir backen Plätzen, basteln Geschenke, singen Lieder und hören weihnachtliche Geschichten.

Karneval wird bei uns groß gefeiert. Da verkleidet sich Groß und Klein und die Musik schallt durchs ganze Haus. In der Fastenzeit und an Ostern erfahren wir viel aus dem Leben Jesu. Wir gestalten gemeinsam das Letzte Abendmahl, hören Erzählungen von Jesu Tod und feiern mit einem Osterfrühstück seine Auferstehung.

Weitere Feste im Jahr sind die Geburtstage Ihrer Kinder und unser Sommerfest.
Wir sind regelmäßig mit Ihren Kindern in Eicken unterwegs. Projektarbeit findet auf Gruppenebene statt. Fest etabliert hat sich für die Vorschulkinder das Pilgern und das Projekt „Kirchenforscher“. Auch weitere Ausflüge unternehmen die Vorschulkinder, diese variieren von Jahr zu Jahr.

Unsere Kooperationspartner sind: die Polizei – Verkehrserziehung, das Gesundheitsamt – Zahnarzt und Zahnprophylaxe, die GEM – Mülltrennung und Entsorgung, Sky/in Eickener Sache – Feste und Feiern in Eicken, Kirchengemeinde/Gemeindereferentin – Gottesdienste und Themen aus dem Kirchenjahr, KiTas und Familienzentren im Gebiet Stadtmitte – wir sind fest verbunden und verstehen uns als Einheit. Dazu gehören neben unserem Nachbarn Genesis auch die Himmelsschaukel, das Kinderhaus Tonga und die KiTa St. Albertus. Wir feiern Feste zusammen, machen Ausflüge, feiern gemeinsam Gottesdienste und vieles mehr.
Unsere KiTa Wurde 1992 eröffnet. Bis zu diesem Zeitpunkt wohnten im „Alten Pfarrhaus“, wie der Name schon ahnen lässt, die Pfarrer der Gemeinden St. Maria Rosenkranz und St. Elisabeth. Im Erdgeschoss war das Pfarrbüro untergebracht.

Allgemeine Informationen

Gebietsleitung

Petra Zeleznik

Betreuungsangebot

45 Stunden im Block (mit Mittagessen):
Montag bis Donnerstag 07.15 - 16.30 Uhr, Freitag 07.15 - 15.15 Uhr

An folgenden Tagen haben wir geschlossen

Unsere Einrichtung bleibt auch während der Sommerferien geöffnet. Nach einer jährlichen Bedarfsabfrage werden die Urlaubszeiten für das kommende Jahr individuell geplant. Jedes Kind und jede Mitarbeiterin nehmen mindestens zwei Wochen zusammenhängend Urlaub. Natürlich dürfen es auch drei oder auch mehr Wochen sein.
In der Regel haben wir fünf Tage im Jahr sowie zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

Kinder

30 Kinder von vier Monaten bis zur Einschulung

Team

6 Fachkräfte, 1 PiA-Auszubildende, 1 Alltagshelferin, 1 Hauswirtschafts- und 1 Reinigungskraft

Termine

24.09.2022 - pro multis Willkommenstag von 09.30 - 13.00 Uhr

Kirchengemeinde

St. Vitus