pro multis-Tag

Fit für die WM

Poster Liebe zum Fußball

Pro multis-Tag 2018: „Fit für die WM!

Bald ist Fußball-Weltmeisterschaft und man spürt das wachsende „Fieber“ überall. Also nutzen wir die Stimmung und machen einen pro multis Tag am 29. Mai 2018 mit viel Bewegung, Sport und Spiel. Alle Kinder werden in ihrer Einrichtung fünf Stationen durchlaufen mit Hütchen-Lauf , Kegelschießen oder was sonst noch auf dem Programm steht. Natürlich gibt es einen Trainingspass, auf dem jedes Kind Punkte sammeln kann.

Im Vorderrund steht der Spaß an der Bewegung. Dabei sein ist alles. Natürlich versüßen wir uns den Tag mit vielen kleinen Erfrischungen, Fingerfood-Pausen und Snacks, Obst und Gemüse.

In diesem Jahr haben wir zusätzlich eine besondere Attraktion, ein echter Knaller: In jeder KiTa werden neun Kinder ausgelost. Diese dürfen dann ins Stadion der Borussia Mönchengladbach, wo 400 Kinder der pro multis eine „Trainingseinheit“ bekommen. Ein Teil trainiert vormittags, ein Teil nachmittags. Die Auslosung findet vorher in der KiTa statt und betrifft Kinder, die mindestens vier Jahre alt sind. Und wem die Glücksfee besonders hold ist, der gewinnt vielleicht sogar noch eine Führung für seine Einrichtung durch den Borussia Park.

Na, das sind ja echte „Highlights“.

Wir wünschen allen viel Spaß am pro multis Tag – in den KiTas ebenso wie im Stadion.

Und dann auch allen Familien eine tolle Fußball-Weltmeisterschaft. Da drücken alle „ihrer Mannschaft“ die Daumen. Da sind in unseren Einrichtungen viele Nationen vorhanden. Toi, toi toi.


pro multis tag final

Pro multis-Tag 2017: „Wir sind Kinder einer Welt!“

Der diesjährige pro multis-Tag im Mai beschäftigte sich mit dem Thema der „sozialen, kulturellen und interkulturellen Bildung“. Dieses Motto hat die Einrichtungen nicht nur am pro multis-Tag, sondern über einen ganzen Zeitraum im Alltag begleitet.

Die Kinder aus den KiTas St. Paul, St. Josef Schelsen, Maria Königin und dem Familienzentrum St. Mariä Himmelfahrt trafen sich zusammen mit allen ErzieherInnen und einigen Eltern auf einer Grünfläche vor der KiTa Maria Königin, um gemeinsam den pro multis-Tag zu feiern. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, einem gemieteten Bus oder zu Fuß sind die Kinder von ihren Einrichtungen zum Treffpunkt gekommen. Die Kinder, die schon vor Ort waren, warteten ungeduldig auf den Rest und beobachteten aufgeregt das Treiben. Nach und nach stellten sie fest: „Die Kinder einer Welt sind endlich da!“.

Nathalie Lerm, die Gebietsleitung des Gebietes Giesenkirchen-Mülfort, begrüßte alle Kinder sowie die Geschäftsführung von pro multis und den Ehrengast Werner Hoba von der Stadtsparkasse Mönchengladbach. Er bedachte uns auch in diesem Jahr mit einer großzügigen Spende. Durch diese Spende können wir Projekte, wie zum Beispiel den pro multis-Tag, umsetzen.

Herzlichen Dank und wir freuen uns, die Stadtsparkasse Mönchengladbach als langjährigen Partner an unserer Seite zu wissen!

Pro multis legt großen Wert auf die Vielfältigkeit in unseren Einrichtungen. Jede Familie, jeder Mensch ist anders und einzigartig. Und doch: Warum wechseln wir nicht einmal die Perspektive und schauen genau hin, was es ist, das uns eigentlich verbindet? „Wir sind Kinder einer Welt!“

In diesem Sinne wurde das gleichnamige Lied von Jonny Lamprecht, begleitet durch das Gitarrenspiel zweier Erzieherinnen, mit den passenden Bewegungen zu den Liedzitaten von allen Kindern und sonstigen Beteiligten gesungen. Im Anschluss haben die Kinder einen kleinen Ball als Weltkugel bekommen und Werner Hoba einen Strauß Blumen nach der offiziellen Scheckübergabe überreicht.

Der Tag hat besonders bei den Kindern Spuren hinterlassen. Noch heute singen sie das Lied und führen die passenden Handbewegungen auf, wenn sie Momente in ihrem Alltag erleben, an dem sie mit Inhalten des Liedes in Berührung kommen.

pro multis

Gemeinnützige Trägergesellschaft der katholischen Tageseinrichtungen für Kinder in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

©2018 pro multis gGmbH. All Rights Reserved. Designed by Hüsch & Hüsch

Search