2 Bananen, 4 Erdbeeren und 3 Äpfel

Mathematik Bananan Erdbeeren

In vielen Einrichtungen gibt es ein Bistro, in dem die Kinder zu Mittag essen und frühstücken. Wie viel mathematische Bildung Kinder bei den täglichen Mahlzeiten erfahren, möchten wir einmal erzählen.

Jeden Tag werden die Tische von ein paar Kindern eingedeckt. Sie überlegen, wie viele Kinder mitessen und wie viele Messer, Gabeln, Löffel, Teller und Gläser sie dementsprechend benötigen. Sie zählen gemeinsam und kommen auf ein Ergebnis. Sie ergänzen sich untereinander, wenn ein Kind schon weiter zählen kann als das andere. In der Arche Noah gibt es verschieden große Teller, die jeweils einen unterschiedlich farbigen Rand aufweisen. Hier wird das Verständnis für Formen und Farben gefördert. Die Kinder unterscheiden die Teller und decken die Tische entsprechend einer Vorgabe ein. Auch die mathematische Fähigkeit, Reihenfolgen zu bilden, kann beim Tisch eindecken geübt werden. Sollen die Kinder beispielsweise erst alle Tische mit Gabeln, danach die Messer und zum Schluss die Löffel an die Tische bringen, wird diese Kompetenz erweitert. Jedes Kind kann selbst entscheiden, wie viel es essen möchte. Nehme ich zwei oder drei Kartoffeln? Wie viele Möhren passen in die große Kelle, wie viele in die Kleine? Auf diese Weise lernen Kinder mit verschiedenen Mengen umzugehen. Sie erkennen unterschiedliche Größen und Gewichte. Spannend ist auch zu beobachten, wenn nur noch eine bestimmte Menge, z. B. zehn Apfelstücke, zur Verfügung steht. Hier findet im Kopf ein erstes Rechnen statt, beim Versuch der Kinder, die Menge gerecht aufzuteilen. Nach dem Essen wird das Geschirr gespült. Beim Ausräumen des Bestecks und der Teller helfen die Kinder dann wieder mit und lernen das Sortieren und Klassifizieren.

An diesem Beispiel wird deutlich, wie viele mathematische Kompetenzen alleine beim täglichen Essen vermittelt werden können, wenn die Kinder mit einbezogen werden.

Probieren Sie es aus. Ihre Kinder wird es stolz machen, Sie so unterstützen zu können! 

pro multis

Gemeinnützige Trägergesellschaft der katholischen Tageseinrichtungen für Kinder in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

©2018 pro multis gGmbH. All Rights Reserved. Designed by Hüsch & Hüsch

Search