Vom Klein-sein zum Einstein

Einstein

So heißt ein Projekt, das 2009 von einer Initiative der Firma SMS Meer ins Leben gerufen wurde. Ziel dieses Projektes ist es, Kindern den Spaß an Experimenten aus der Mathematik, Chemie und ­Physik zu vermitteln und den eigenen Forschergeist zu aktivieren. St. Aloysius war von Anfang an dabei und hat sich auf Naturwissenschaften und Mathematik spezialisiert.

Warum knarrt die Tür? Wie kann ein Flugzeug fliegen? Warum schwimmen manche Sachen und manche nicht? Jeder von uns kennt diese Fragen. In der KiTa St. Aloysius werden diese Fragen aufgegriffen und Lösungen gesucht.

Die ErzieherInnen der Einrichtung besuchen regelmäßig Fortbildungen, in denen sie lernen, die wissenschaftlichen Fragen, die Kinder im Alltag oft stellen, aufzugreifen und zusammen Hypothesen aufzustellen. Dazu kommt der naturwissenschaftliche und mathematische Hintergrund. Es werden Experimente durchgeführt und Phänomene erklärt. Neben den vielen alltäglichen Situationen, in denen das Thema Naturwissenschaft behandelt wird, findet bereits zum 8. Mal der Forschertag in St. Aloysius statt. Die Eltern werden eingeladen, gemeinsam mit ihren Kindern zu experimentieren und Dingen auf den Grund zu gehen. In der KiTa werden alle angebotenen Experimente aufgebaut und die Versuchsabläufe dazugelegt. Die Erklärung, wieso und warum etwas passiert, bleibt noch geheim. Kinder, Eltern, ErzieherInnen und natürlich Herr Einstein, das Maskottchen des Projektes, führen die Experimente zusammen durch und überlegen sich Lösungen. Dabei ist es immer wieder erstaunlich, wie kreativ und einfallsreich die Kinder nach Erklärungen suchen. Wie die Lösung tatsächlich aussieht und ob die Beteiligten richtig lagen mit ihren Vermutungen, wird am Ende aufgeklärt.

Der Forschertag erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit, so dass wir diesen noch lange fortführen wollen. Denn eins ist ganz klar: Kinder werden immer neugierige Fragen stellen und wir als Erwachsene sollten versuchen, sie bei der Beantwortung zu unterstützen. Und wenn wir mal ehrlich sind: Auch wir Erwachsenen haben bei so manchem Experiment etwas lernen können.

pro multis

Gemeinnützige Trägergesellschaft der katholischen Tageseinrichtungen für Kinder in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

©2018 pro multis gGmbH. All Rights Reserved. Designed by Hüsch & Hüsch

Search