Memo-Spiel für die ganze Familie

memospiel aufgehellt

Eine alte Idee mit einer ungewöhnlichen Ergänzung. Die Idee stammt von Willi Steffens, Geschäftsführer der pro multis gGmbH. Er hat ein besonderes Memo-Spiel illustrieren und produzieren lassen, das auf die spezielle Situation unserer Kinder eingeht. Die Kärtchen zeigen in 36 Begriffspaaren Gegenstände aus dem Alltag. Das Außergewöhnliche ist der Mehrwert durch eine Beschriftung am Rand in Deutsch und in sieben Fremdsprachen. Zu uns kommen viele Kinder aus anderen Ländern. So übersetzen wir die Begriffe wie Schiff, Schere, Maus und Ball immer auch in Türkisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Niederländisch und Spanisch.

Die jüngeren Kinder sehen die altersgerechten Bilder. Die Vorschulkinder können teilweise schon einzelne Begriffe erkennen oder lesen. Aber auch die Eltern, die teilweise gerade die deutsche Sprache lernen, können so einen leichteren Zugang zum Deutschen bekommen, eine spielerische Unterstützung im Spracherwerb. Es ist für viele eine schöne Geschenkidee.

Das Spiel ist in allen Einrichtungen zu bekommen. Es kostet 14,99 Euro, 2 Euro davon gehen als Spende an den Förderverein der Kinderpalliativstation im Krankenhaus Mönchengladbach-Neuwerk „Insel Tobi e.V."

pro multis

Gemeinnützige Trägergesellschaft der katholischen Tageseinrichtungen für Kinder in den Regionen Mönchengladbach und Heinsberg

©2018 pro multis gGmbH. All Rights Reserved. Designed by Hüsch & Hüsch

Search